Startseite
  Aktuelles
Unsere Gemeinde
  Wer sind wir?
Was wollen wir?
  Wegweiser
  Lageplan
Gottesdienste
  Sonntagmorgen
  Kleine-Leute-Gottesdienst
  Kindergottesdienst
  Jugendgottesdienst
  Gottesdienste feiern
  Kasualien
Gemeindeleben
  Gruppen und Kreise
  Diakonie
  Evang. Jugendwerk
  Kindergärten
  Kontakte
  Menschen und Gesichter
Geschichte
  Die Januariuskirche
  Sehenswürdigkeiten
Service
  Besondere Termine und
Veranstaltungen
  Musik in der Gemeinde
  Gemeindebrief (als PDF)
  Adressen und Links
Impressum
Kopf der Seite

Die Kindergärten

 
Kindergarten Schloss
Ansicht Kindergarten Schloss
 

DAS SIND WIR

Unser kleiner, familiärer Kindergarten soll ein Ort sein, in dem sich die unterschiedlichsten Kinder und Familien entfalten und wohlfühlen können. Daher ist uns eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern sehr wichtig.

Wir bieten derzeit 50 Kindergartenplätze für Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt.

Unser Kindergarten befindet sich im denkmalgeschützten Schloss Oßweil, direkt neben der Grundschule und dem Sportplatz.

Die Kita ist auf zwei Ebenen untergebracht. Die Gruppenräume sind unterschiedlich in ihrer Aufteilung. Die obere Gruppe verfügt über einen Gruppenraum und zwei Nebenräume. In der unteren Gruppe befindet sich außer dem Gruppenraum noch ein geräumiges Bewegungszimmer mit Ballbad, das von beiden Gruppen genutzt wird. Die Gruppen sind über eine öffentliche Treppe verbunden.

DAS BIETEN WIR

Regelmässige Aktionen:

  • Religiöse Bildung
  • Mitgestaltung von Gottesdiensten
  • Besuche kultureller Veranstaltungen: z.B. Junge Bühne, Kinderreich und Kinderführung im Schloss Ludwigsburg und projektbezogene Museumsbesuche
  • Ausflüge: z.B. Märchengarten, Wilhelma, Wochenmarkt, Bücherbus
  • Liedertheater mit Christof Altmann
  • Tierschau mit Klaus aus der Wilhelma
  • 1. Hilfe Kurse für Kinder
  • Verkehrserziehung durch die Verkehrspolizei
  • Würzburger Sprachmodell und „Komm mit ins Zahlenland“
  • Wöchentliche Sportstunden

Besonderheiten der Einrichtung:

  • Großer Garten mit Trampolin und altem Baumbestand
  • Langjährige, erfahrene und flexible pädagogische Mitarbeiter in Vollzeit
  • Fortwährend dokumentierte Qualitätsentwicklung
  • Eigener Förderverein, der alle besondere Aktionen, wie Ausflüge und Wünsche der Kinder finanziert. Somit entstehen keine Kosten für Exkursionen oder andere Veranstaltungen und alle Kinder können teilnehmen.
  • Intensive Kooperation mit der Grundschule

Pädagogisches Profil

Pädagogischer Ansatz: Orientiert an einem Sprichwort von Johann Wolfgang von Goethe

Sage es mir, und ich werde es vergessen
Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten
Lass es mich tun und ich werde es  können          

gestalten wir unseren Kindergartenalltag.

Pädagogisches Konzept:

  • Freispiel als wichtige Bildungs- und Lernzeit
  • Altersspezifische Angebote
  • Durch die familiäre Atmosphäre unseres Kindergarten schaffen wir Freiräume und Anregung zur individuellen Entwicklung, wir fördern die Selbständigkeit der Kinder und geben dabei Hilfe zur Selbsthilfe
  • Gezielte Sprachförderung
  • Wir bieten den Kindern ein neues Lebensumfeld, indem sie in einem geschützten Raum ihre Sozialkompetenz erweitern und neue Verhaltensweisen erproben können


Öffnungszeiten
Mo – Fr 7.30 – 13.30 Uhr
Die Betreuungszeit umfasst 6 Stunden.

Anzahl der Plätze
56, in zwei Gruppen

Erzieherinnen
Pro Gruppe zwei Erzieherinnen (100 %)

Ansprechpartnerin
Angelika Rommel

Erreichbarkeit

Ev. Kindergarten Schloss Oßweil
Flurstr. 5
71640 Ludwigsburg
Tel. 07141/ 860346 und 862835
E-Mail: kiga.flurstrasse@evk-lb.de
Website: http://www.meinekirche.de/content/416.php

Träger

Ev. Gesamtkirchengemeinde LB
Untere Marktstr. 1 + 3
71634 Ludwigsburg

Zuständige Pfarrgemeinde:
Ev. Kirchengemeinde Oßweil
August- Lämmle- Str. 23
Tel. 07141/ 861619

 
Die Erzieherinnen des Kindergartens Schloss
Das Team des Kindergartens „Schloss"

Die Mitarbeiterinnen:
hinten, von links nach rechts: Gabi Schuff, Safiye Yumrutepe
vorne, von links nach rechts: Sabine Jetscho, Angelika Rommel
 
 
 
 
 
 
 

 


Kindergarten Wolkentor
Wolkentor, der Kindergarten beim Gemendezentrum

DAS SIND WIR

Das Wolkentor gibt es seit dem Jahr 1968.

Die Kindertageseinrichtung befindet sich in einem Wohngebiet nahe des Oßweiler Ortskerns. Zunächst als zweigruppige Einrichtung gebaut, wurde das Wolkentor in einer größeren Um- und Erweiterungsphase im Innen- und Außenbereich von 2012-2014 komplett saniert. Im Frühjahr 2014 wurden zwei Krippengruppen eingeweiht.

Im Wolkentor achten wir auf jeden Menschen und begegnen ihm mit Offenheit und Wertschätzung. Dies ist uns wichtig, da es die Grundlage für Vertrauen, Sicherheit und Lebensfreude ist.

In diesem Klima leben und lernen die Kinder miteinander und voneinander.

Das gut ausgebildete Personal schafft eine vertrauensvolle Atmosphäre für die Kinder und deren Familien.

DAS BIETEN WIR

KRIPPE
2 Nestgruppen mit je 10 Kindern im Alter von einem Jahr bis zum Wechsel in den Kindergarten in einer ausgewogenen Altersmischung.

Die Kinder werden von einem konstanten Team pädagogischer Fachkräften betreut.

Jeder Gruppe stehen ein Gruppenraum sowie ein Schlafraum und ein Sanitärbereich zur Verfügung. Gemeinsam werden ein großzügiger Bewegungsflur sowie der Innenhof und der Garten genutzt.

KINDERGARTEN
50 Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt werden in einer ausgewogenen Altersmischung betreut.

Die pädagogischen Fachkräfte arbeiten  gruppenübergreifend. Es findet alltagsintegrierte Sprachförderung statt.

Den Kindern stehen zwei große Räume mit unterschiedlichen Funktionsbereichen; einem Atelier; der Küche; einer großen Garderobe und zwei Sanitärbereichen zur Verfügung.

Der Außenbereich mit Innenhof und Garten ist von den Gruppenräumen aus zu erreichen.

Pädagogisches Profil

Der Alltag im Wolkentor ist reich an Schlüsselsituationen, die alle zu besonderen Momenten werden können. Dabei ist alles wertvoll und alles hat seine Zeit. Das Ankommen, die freien und gemeinsamen Mahlzeiten, der Morgen- und Stuhlkreis, das Freispiel, die gezielten Angebote aber auch Ruhe- und Schlafphasen.

Wiederkehrende Abläufe und Strukturen orientieren sich an den Bedürfnissen der Kinder.  Die Kinder werden in Entscheidungsprozesse eingebunden und Regeln werden gemeinsam erarbeitet.

Das ist uns wichtig

  • Oft im Freien sein, zum Beispiel bei Spaziergängen, Naturtagen und Waldwochen
  • Vielfältige Bewegungsangebote im Bewegungs-flur, im Garten, im Gemeindehaus und in der Mehrzweckhalle anzubieten
  • Pflegesituationen als besondere Momente für Kinder, vor allem im Krippenbereich, erfahrbar zu machen
  • Religionspädagogische Angebote in den Alltag zu integrieren
  • Erziehungspartnerschaft zu leben
  • Gemeinsam Feste zu feiern

ÖFFNUNGSZEITEN:
Ab September 2015:
Montag bis Freitag von 7.30 bis 14.00 Uhr
Die Betreuungszeit umfasst 6 1/2 Stunden.
Ein warmes Mittagessen wird angeboten.

ANSCHRIFT:
Evangelische Kindertageseinrichtung Wolkentor
Rudolf-Greiner-Straße 31
71640 Ludwigsburg
Telefon Krippe:         07141/ 29 82 72 1
Telefon Kindergarten: 07141/ 86 03 37
Telefon Büro:            07141/ 29 82 72 4

Kiga.rudolfgreinerstrasse@evk-lb.de

Pfeil nach oben